Musterverlegung von Korkparkett
Musterverlegung von Korkparkett im Flur
Korkparkett im Flur
Korkparkett im Badezimmer
Korkparkett im Flur
Korkparkett im Flur
Verlegemuster mit Zick-Zack-Intarsien
Korkparkett mit Muster im Flurbereich
Korkparkett im Wohnzimmer
Korkparkett im Wohnzimmer
Printer Friendly, PDF & Email

Pflege von Korkparkett

right-content

Trendkork – die Pflege

Die natürlichen Trendkorkoberflächen besitzen von Natur aus eine hohe Widerstandsfähigkeit und können auch bei „stärkerer Verschmutzung“ in der Regel ohne großen Aufwand schnell und effizient gereinigt werden.

Für die regelmäßige feuchte Reinigung wird die greenline Pflanzenseife nach Anleitung verwendet und stark frequentierten „Laufzonen“ durch die greenline Bodenmilch unterstützt.
Zum „Auffrischen” oder Reinigen von starken Laufzonen können Sie den greenline Refresher nach Anleitung einsetzen.

Bitte nutzen Sie die Informationen unserer greenline Pflegetipps für geölte/gewachste Oberflächen.

Für „Objekte“ mit extrem starker Belastung gibt es eine gesonderte Pflegeanleitung.

Die "normale" Pflege bei normaler Beanspruchung

Zusätzlich zu der üblichen trocknen Reinigung durch Staubsauger oder Besen, sollte eine regelmäßige (8-14tägige) Wischwasserpflege folgen. Hierzu verwenden Sie bitte die neutrale, rückfettende greenline Pflanzenseife. Ein kleiner Zusatz – ca. 40 ml auf 5 Liter Wasser ins Wischwasser sorgt für eine gute Reinigung und Rückfettung der geölten und gewachsten Oberfläche.

Damit die Fußbodenoberfläche ihren tuchmatten Oberflächenfilm behält, sollte je nach Beanspruchung eine regelmäßige Pflege mit greenline Bodenmilch erfolgen. Dies gilt besonders für stark frequentierte „Laufzonen“. Ein Schlafzimmer im oberen Geschoss bedarf vielleicht einmal im Jahr einer Bodenmilch Behandlung, wo hingegen die „Laufzone“ zwischen Küche und Esszimmer alle vier Wochen mit der greenline Bodenmilch behandelt werden sollte. Diese Pflege kann auch in Teilbereichen, eben in den genannten „Laufzonen” durchgeführt werden. Die greenline Bodenmilch kann pur oder mit 1-4 Teilen Wasser verdünnt mit einem Tuch aufgetragen werden. Nach dem Trocknen sollte die Oberfläche noch mit einem Tuch, leichter noch mit einem Bohnerblocker oder einer Poliermaschine poliert werden.

Der greenline Refresher ist die ideale Ergänzung zur Pflege und Werterhaltung ihrer geölten und gewachsten Oberflächen. Ob für kleine „Verletzungen“ , „Einschmutzungen in Laufzonen“ oder für die regelmäßige Pflege der Oberflächen, der Refresher ist vielseitig einsetzbar.
Mit einem Tuch dünn aufgetragen können Verschmutzungen angelöst und Verletzungen kaschiert werden. Nach ca. 20 Minuten kann die Oberfläche mit einem Lappen bzw. Bohnerblocker oder Poliermaschine nachpoliert werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit ihrem Naturboden.

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben...
Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.